Vorstand

Marianne Schenk, Präsidentin
Hinterbergweg 6
4153 Reinach BL
 
Tel: +41 (0) 61 701 97 61
m.m.schenk@intergga.ch

 


Dr. med. Gert Printzen, Vizepräsident
Analytica AG, Falkenstr. 14
8024 Zürich
 
Tel: +41 (0) 31 359 11 74
g.printzen(at)analytica.ch

Fürspr. Bruno Gutknecht, Geschäftsführer
Elfenstr. 19 / Postfach 1010
3000 Bern 6
 
Tel: +41 (0) 31 380 54 58
info(at)odamed.ch

Doris Hervé, Vorstandsmitglied
rte de Loye 23, cp. 622
3979 Grône
 
Tel. +41 (0) 76 586 43 80
d.herve@netplus.ch

 


Dr. med. Eva Kaiser, Vorstandsmitglied
Aerztezentrum Oberhasli, Spitalstrasse 13
3860 Meiringen

Tel. +41 (0) 33 971 40 75
eva.kaiser(at)hausaerzteschweiz.ch

Matthias Rüegg, Vorstandsmitglied
Juventus Gruppe, Lagerstr. 45
8021 Zürich
 
Tel. +41 (0) 43 268 25 11
matthias.rueegg(at)juventus.ch

 


 

Aktuell

16. Juli 2018
Revision von Reglementstexten, Gebührentarif

Die QS-Kommission hat sowohl die Wegleitung zum Prüfungreglement sowie die Wegöleitung zu den Prüfungsteilen revidiert und per 5. Juli 2018 in Kraft gesetzt. Die neuen Bestimmungen gelten ab ihrem Inkraftsetzungsdatum.

Das SBFI hat in der französischen Version des Prüfungsreglements einen Übersetzungsfehler in Ziff. 4.21 korrigiert.

Die nachgeführten Reglementstexte sind in den verschiedenen Downloadbereichen der Webseite abrufbar.

Die QS-Kommission hat beschlossen, die Prüfungsgebühr per 1.1.2019 von heute CHF 1'500 auf CHF 1'200 zu senken.

16. Juli 2018
odamed-Generalversammlung 2018

Die odamed-Generalversammlung hat am 5. Juli 2018 die ordentlichen Traktanden erledigt. Dem Vorstand gehören auch für die neue zweijährige Amtsperiode an: Marianne Schenk, Präsidentin, Dr. Gert Printzen, Vizepräsident, Fürspr. Bruno Gutknecht, Geschäftsführer, Doris Hervé, Mitglied, Dr. med. Eva Kaiser, Mitglied, Matthias Rüegg, Mitglied.

In die QS-Kommission wurden wiedergewählt: Dr. med. Orellano, Co-Präsident, Clemens Simpson, Co-Präsident, Fürspr. Bruno Gutknecht, v.A.w. Geschäftsführer, Dr. med. Claude Breitenstein, Mitglied, Antonella Fransioli, Mitglied, Christoph Haenssler, Mitglied, Doris hervé, Mitglied, Anne Jacqier, Mitglied, Ursula Ledermann, Mitglied, Marianne Schenk, Mitglied, Novelline Stoffel, Mitglied. Dr. med. Eva Kaiser, Mitglied, hat demissioniert, die Vakanz (MFE) wird später ersetzt.

25. Juni 2018
Berufsprüfung I/2018


Am 6. Juni 2018 hat die 6. Berufsprüfung zur Medizinischen Praxiskoordinatorin mit 23 Kandidatinnen klinischer und 49 Kandidatinnen praxisleitender Fachrichtung stattgefunden (davon 9 Repetentinnen). 55 der 72 Kandidatinnen oder 76,4% haben die Prüfung bestanden.

Im Rahmen einer Prüfungsfeier gratulierten die odamed-Präsidentin Marianne Schenk und Vorstandsmitglied Doris Hervé den Absolventinnen zum Erfolg. Sie machten auf Grenzen aufmerksam, die gleichzeitig mit den neu erworbenen Kompetenzen auftreten, Verantwortlichkeiten in der Arbeit mit den Patienten, in der Teamleitung, gestiegene Anforderung an eine transparente Kommunikation aber auch den Respekt vor den anderen Fachspezialisten in der interprofessionellen Zusammenarbeit.

Die Absolventinnen konnten an der Feier ihren provisorischen Fachausweis in Empfang nehmen. In der klinischen Fachrichtung abgeschlossen haben: 

Baechler Ryf Andrea Katrin, Attiswil BE, Bannwart Brigitte, Römerswil LU, Charvet Véronique, St-Martin VS, Eggmann Sabine, Winterthur ZH, Fontannaz Christelle, Le Chenit VD, Freuler Bettina, Glarus GL, Gwerder Corina, Muotathal SZ, Jost Rahel, Langnau i.E. BE, Kempf Anja, Attinghausen UR, Mentil Beatrice, Eriswil BE, Moser Jennifer, Hägendorf SO, Popescu Valériane, Vex VS, Sidler Sandra, Nottwil LU, Wicki Pamela, Eschenbach LU, Wirz Franziska, Riehen BS, Wüthrich Alexandra, Trub BE, Zemp Andrea, Schüpfheim LU,

und in der praxisleitenden Fachrichtung:

Aregger Judith, Willisau LU, Battistino Marisa, Merishausen SH, Baumann Cornelia, Neckertal SG, Bissegger Olivia, Vaduz FL, Bommer-Dogru Gùlhan, Kreuzlingen TG, Bovet Valli Nicole, Auboranges FR, Bussmann Sabine, Ruswil LU, Curchod Corinne, Montilliez VD, Destani Hurjeta, Wartau SG, Emadi Mina Nathalie, Messen SO, Fetahu Gezime, Mazedonische Staatsangehörige, Gasser Céline, Lungern OW, Geissler Sabrina, Triboltingen/Ermatingen TG, Grossmann Denise, Riehen BS, Hächler Caroline, St. Gallen SG, Hamann-Graf Daniela, Maisprach BL, Herzog Nathalie, Winterthur ZH, Hitz Fabienne, Untersiggenthal AG, Lüthi Susanne, Lauperswil BE, Kozina Ivana, Luzern LU, Michel Claudia, Wohlen AG, Neeser Claudia, Schlossrued AG, Oeuvray Llanca Bolivar Marie-Anne, Coeuve JU, Philipp Andrea, Zürich ZH, Pinnock Judith, Döttingen AG, Rettenmund Daniela, Röthenbach i.E. BE, Roth Vanessa Adriana, Menznau LU, Sarlos Melek, Brugg AG, Schnider Josefine, Grenchen SO, Schöb Maya, Gams SG, Schorderet Cindy, La Brillaz FR/Le Mouret FR, Stadler Nadine, Sisikon UR, Steger Kerstin, Altstätten SG, Strässle Jessica, Bütschwil SG, Wüest Karin, Uffikon LU, Zahner Nicole, Amden SG, Zimmermann Laurence, Chavannes-le-Veyron VD, Zurfluh Antonia, Isenthal UR.

Die besten Prüfungsresultate mit Gesamtnote 5,7 erzielt haben: Lüthi Susanne und Oeuvray Llanca Bolivar Marie-Anne (beide praxisleitende Richtung).

Opens internal link in current windowzur Foto-Galerie

 

7. Mai 2018
Bundesbeiträge für den Modulbesuch

Wer sich mit einem Kurs auf eine eidgenössische Prüfung vorbereitet, wird neu vom Bund finanziell unterstützt. Bei einer Berufsprüfung beträgt der Bundesbeitrag maximal 9500 Franken. Die Regelung gilt seit 1. Januar 2018.

Die meisten Berufsleute bereiten sich mit einem Kurs auf die angestrebte eidgenössische Prüfung vor, z. B. auf die Berufsprüfung zur Medizinischen Praxiskoordinatorin. Neu ist: Wer einen vorbereitenden Kurs, also ein Modul, absolviert, wird vom Bund finanziell unterstützt. Der Bund übernimmt bis zu 50 Prozent der anrechenbaren Kursgebühren – bei einer Berufsprüfung maximal 9500 Franken. Wer zur Vorbereitung auf eine eidgenössische Prüfung mehrere Kurse oder Module absolviert, kann die Gebühren bis zum Maximalbetrag kumulieren. weiter

23. Februar 2018
Prüfungsausschreibung II/2018

Die Prüfung II/2018 zur Medizinischen Praxiskoordinatorin mit Eidg. Fachausweis findet am 28. November 2018 statt. Kandidatinnen finden die Ausschreibung im Sektor Prüfung (Berufsprüfung), alle nötigen Reglemente, Dokumente und Formulare im Sektor Dokumentation (für Kandidatinnen).

14.2.2018
Termine Berufsprüfung 2019

Prüfung I/2019: 5. Juni 2019 (Ausschreibung: 4. September 2018, Anmeldefrist: 5. Oktober 2018)

Prüfung II/2019: 27. November 2019 (Ausschreibung: 22. Februar 2019, Anmeldefrist: 27. März 2019)
 

15.12.2017
Berufsprüfung II/2017

Am 30. November 2017 hat die 5. Berufsprüfung zur Medizinischen Praxiskoordinatorin mit 31 Kandidatinnen klinischer und 63 Kandidatinnen praxisleitender Fachrichtung stattgefunden (davon 4 Repetentinnen und eine Kandidatin, die gleichzeitig die Prüfung für beide Fachrichtungen absolviert hat). 12 von den 94 Kandidatinnen haben die Prüfung nicht bestanden.

Erstmals haben auch 16 französischsprachige Teilnehmerinnen die Prüfung absolviert.

Anlässlich der Prüfungsfeier am 15. Dezember 2017 beglückwünschte odamed - Vizepräsident Dr. Gert Printzen alle Absolventinnen zur bestandenen Prüfung. Gert Printzen machte insbesondere auf die hohen Anforderungen des Berufs der MPK aufmerksam und ermutigte die Absolventinnen, ihre neue Arbeit als Beruf und Berufung anzusehen und nicht bloss als „eight to five – Job“. Die erlernten Fähigkeiten sollten dazu genutzt werden, um in den vielen verschiedenen Situationen der Patientinnen und Patienten und der Betriebe professionell und empathisch mitzuwirken. Auch wenn Schicksalsschläge unvorhersehbar und plötzlich auftreten, sollen die MPK ihrem Umfeld organisierend und beratend zur Seite stehen. Nicht zuletzt auch deshalb, appellierte Gert Printzen zum Schluss an die neuen MPK, im Beruf und Privatleben bewusst zu leben und stets der Maxime zu folgen: Liebe, was du tust, und tue, was du liebst.

Die Absolventinnen konnten an der Feier ihren provisorischen Fachausweis in Empfang nehmen. 

In der klinischen Fachrichtung abgeschlossen haben: 

Corina Baumgartner, Schübelbach, Chantal Bérard, Belmont-sur-Lausanne, Christine Beytrison, Lannaz/Evolene, Stephanie Copat, Zürich, Corinne Curchod, St-Prex, Cindy Da Costa Tavares, La Chaux-de-Fonds, Sophie Ferrin, Yens, Jeannette Gemperle, Oberaach, Andrea Gerhard, Bern, Andrea Heshmati-Rüdin, Elsau, Manuela Hofstetter, Au, Brigitta Knecht, Altenrhein, Aurore Lambercier, Le Noirmont, Stefanie Löhle, Beringen, Carmen Bettina Menzi, Zürich, Isabelle Moréel, Valeyres-sous-Rances, Marie-Anne Oeuvray Llanca Bolivar, Lausanne, Karin Probst-Schärli, Sempach, Céline Richoz, Lussy, Katrin Rüedi, Ortschwaben, Lulije Salmani-Memedi, Aarwangen, Eliane Schmid-Zihlmann, Schüpfheim, Olivia Schön, Menzingen, Erika Sergi-Gander, Frauenfeld, Sandy Tompich, Luzern, Claudia Zedig, Goldach, Petra Zeiter, Naters, Laurence Zimmermann, L’Isle.

und in der praxisleitenden Fachrichtung:

Anja à Porta, Thalwil, Nadine Akeret, Pfäffikon, Sibel Aladag-Muslu, Brüttisellen, Doris Appert, Gerolfingen, Nathalie Bétrix, Giez, Catherine Blasco, Lavey-Village, Claude Bocion, Zollikon, Beatrice Bolfing-Annen, Brunnen, Murielle Bolli, Mitlödi, Sandra Brunner-Schär, Deitingen, Claudia Bucher, Studen, Annette Bütikofer, Rüschegg Heubach, Giuseppina Cangemi, Höri, Ronja Dätwyler, Hallau, Stefanie De Giorgi, Cham, Sabrina Della Casa, Dübendorf, Tina Dietiker, Bergdietikon, Claudia Eberschweiler, Binz, Tamara Eggel, Bönigen, Sabine Eggmann, Ehrendingen, Linda Estermann, Nebikon, Alexandra Ettlin, Wetzikon, Arbitjana Fazlija, Goldau, Lea Fehlmann, Münsingen, Nicole Fierz, Jona, Franziska Fischer, Schwanden b. Brienz, Christelle Fontannaz, Les Charbonnières, Andrea Gerber, Volketswil, Marianne Gerber, Burgdorf, Gaby Giezendanner, Herisau, Melanie Härri, Muri, Andrea Hess, Alten, Daniela Hofer, Büren zum Hof, Andrea Priska Huber, Winterthur, Rahel Hüsser, Rudolfstetten, Chantal Inauen, Uster, Priska Kipfer, Emmenbrücke, Fabiène Nyffenegger, Lostorf, Denise Odermatt, Buochs, Coraline Perrin, Thierrens, Selina Pfister, Wolfhausen, Corinne Picci-Greter, Adliswil, Nicole Raithle, Allschwil, Astrid Rodel, Oberlunkhofen, Kathrin Scheurer, Ebnat-Kappel, Manuela Scholz-del Monico, Düdingen, Nadine Schönenberger, Grabs, Jacqueline Schwegler, Sirnach, Michela Segalada, Winterthur, Michèle Christine Tobler Arnet, Therwil, Maryline Vernier, Bercher, Joy Rebecca Weichhart, Wiedlisbach, Alexandra Wüthrich, Wabern, Angelika Zeller, Dietwil, 

Die besten Prüfungsresultate haben – alle mit Gesamtnote 5,7 - erzielt: 

praxisleitende Richtung: Arbitjana Fazlija

klinische Richtung: Carmen Bettina Menzi, Zürich, Isabelle Moréel, Vaeyres-sous-Rances, und Marie-Anne Oeuvray Llanca Bolivar, Lausanne

Opens internal link in current windowZur Foto-Galerie

6. September 2017
Prüfungsausschreibung 1/2018

Die Prüfung 1/2018 zur Medizinischen Praxiskoordinatorin mit Eidg. Fachausweis findet am 6. Juni 2018 statt. Kandidatinnen finden die Ausschreibung im Sektor Prüfung (Berufsprüfung), alle nötigen Reglemente, Dokumente und Formulare im Sektor Dokumentation (für Kandidatinnen).
 

27. Juni 2017
Berufsprüfung I/2017


Am 8. Juni 2017 hat die 4. Berufsprüfung zur Medizinischen Praxiskoordinatorin mit 17 Kandidatinnen klinischer und 25 Kandidatinnen praxisleitender Fachrichtung stattgefunden. 35 von den 42 Kandidatinnen haben die Prüfung bestanden.

Im Rahmen einer Prüfungsfeier gratulierte die odamed-Präsidentin Marianne Schenk den Absolventinnen zum Erfolg nach einem anstrengenden Studium mit dem Besuch von sechs Modulen und rund 300 Lektionen intensivem Unterricht und dem Abschluss mit einer anspruchsvollen Prüfung. Marianne Schenk machte auf die Herausforderungen der Digitalisierung in der Arztpraxis aufmerksam und mahnte im Interesse der Wahrung  einer hohen Arbeitsqualität zur Entschleunigung der Arbeitsprozesse.

Die Absolventinnen konnten an der Feier ihren provisorischen Fachausweis in Empfang nehmen. In der klinischen Fachrichtung abgeschlossen haben:

Daniela Cavaliere-Ruzzon, Bischofszell, Vania Dasen, Wohlen, Rahel Loop, Bazenheid, Karin Marti, Unterseen, Stefanie Marti, Unterseen, Manuela Meier, Hünenberg See, Nicole Nietlisbach, Steinen, Katrin Niklaus, Müntschemier, Patricia Pirovino-Iten, Unterägeri, Maria Pia Pizzino, Zürich, Nicole Renggli, Luzern, Eveline Schaller, Sonterswil, Lena Steiner, Liestal, Stefanie Strub, Ormalingen, Corinne Stutz, Tennwil, Elfi Wandres, Untersiggenthal;

und in der praxisleitenden Fachrichtung:

Nicole Abbühl, Muri b. Bern, Stephanie Ammann, Aesch, Sarah Briker-Stucki, Flüelen, Andrea Diana Czeschner, Volketswil, Nadia Donghi, Zürich, Elisabeth Dönni Minder, Wallenwil, Nadja Fink, Büetigen, Amrai Hahn, Zürich, Valeria Hartmann, Würenlingen, Verena Huber-Ziegler, Männedorf, Linda Kohli, Uster, Stefanie De Lima-Lenzin, Aarau, Rahel Morf, Zürich, Morena Pally, Sedrun, Chantal Riesen, Albligen, Nadine Scala, Uetliburg, Sabine Schüpbach, Winterthur, Gabriela Vogel, Urdorf, Anja Zemp, Uffikon.

Die besten Prüfungsresultate haben erzielt: Daniela Cavaliere-Ruzzon, klinische Richtung, Gesamtnote 5,5 und Nicole Abbühl, praxisleitende Richtung, Gesamtnote 5,4. Opens internal link in current windowZur Fotogalerie

10. April 2017
odamed-Generalversammlung/QS-Kommission vom 6. April 2017
Die odamed Generalversammlung hat unter der Leitung von odamed-Präsidentin Marianne Schenk an ihrer ordentlichen Generalversammlung Kenntnis vom Rücktritt von Vorstandsmitglied Dr. med. Brigitte Zirbs, MFE und QS-Kommissionsmitglied Fabienne Gross genommen. Als Ersatz in Vorstand und QS-Kommission wurden Dr. med. Eva Kaiser, MFE, und in die QS-Kommission Christoph Haenssler, svbg, gewählt.

1. März 2017
Termine Berufsprüfung 2018

Prüfung 1/2018: 6. Juni 2018 (Ausschreibung: 6. September 2017, Anmeldefrist: 6. Oktober 2017)

Prüfung 2/2018: 28. November 2018 (Ausschreibung: 23. Februar 2018, Anmeldefrist: 28. März 2018)
 

28. Februar 2017
Prüfungsausschreibung 2/2017

Die Prüfung 2/2017 zur Medizinischen Praxiskoordinatorin mit Eidg. Fachausweis findet am 30. November 2017 statt. Kandidatinnen finden die Ausschreibung im Sektor Prüfung (Berufsprüfung), alle nötigen Reglemente, Dokumente und Formulare im Sektor Dokumentation (für Kandidatinnen).
 

13. Dezember 2016
Berufsprüfung II/2016

Am 24. November 2016 hat die 3. Berufsprüfung zur Medizinischen Praxiskoordinatorin mit 8 Kandidatinnen klinischer und 38 Kandidatinnen praxisleitender Fachrichtung stattgefunden. 40 von 46 Kandidatinnen haben die Prüfung bestanden.

Im Rahmen einer Prüfungsfeier gratulierte der odamed-Vizepräsident Dr. med. Gert Printzen den Absolventinnen zum Erfolg nach einem anstrengenden Studium mit dem Besuch von 6 Modulen und rund 300 Lektionen intensivem Unterricht und dem Abschluss mit einer anspruchsvollen Prüfung. Gert Printzen gab den Absolventinnen unter anderem die Aussage des deutsch-britischen Pädagogen mit auf den zukünftigen beruflichen Weg, dass es nicht nur ansteckende Krankheiten, sondern auch ansteckende Gesundheit gibt. Als MPK können sie nicht nur sich selbst motivieren, etwas für die eigene Gesundheit zu tun, sondern auch die Patientinnen und Patienten mit Gesundheit anstecken, nicht zuletzt mit der Art, wie auf die Menschen zugegangen, auf sie eingegangen wird.

Die 40 Absolventinnen konnten an der Feier ihren provisorischen Fachausweis in Empfang nehmen.

In der klinischen Fachrichtung abgeschlossen haben: Melanie Bucher, Beinwil/Freiamt, Meri Cassano, Hochdorf, Tanja Ceol, Zweidlen, Michèle Kägi, Winterthur, Désirée Mäder, Schiers und Judith Marty, Einsiedeln. Die praxisleitende Fachrichtung haben absolviert: Melanie Bangerter, Elgg, Brigitte Bannwart, Rothenburg, Corinne Bühler, Gommiswald, Alessia Centa, Schaffhausen, Vanessa Do Carmo, Zürich, Bernadette Egli, Lachen, Prisca Fässler, Oberglatt, Livia Felix, Altendorf, Susanna Fischer, Wohlenschwil, Katrin Giessler, Effretikon, Lea Gisler-Bissig, Altdorf, Hella Hermann, Nussbaumen, Jsabel Jaschouz, Gross, Helen Jung, Kreuzlingen, Anna Küng, Lenzburg, Rafaela Lindegger, Goldach, Aline Joy Löpfe, Olten, Stefanie Meier, Sarmenstorf, Maya Müller, Thun, Ramona Oberholzer, Visp, Sabrina Obrist, Heiden, Franziska Pfeiffer, Sta. Maria, Jessica Pfister, Zürich, Heidi Reinhart, Mattwil, Marianne Schenk, Dornach, Christine Schwendimann, Herznach, Marianne Sigrist, Buchs, Alexandra Waldmeier, Frick, Sabrina Weber, Gossau, Monica Zanco, Grenchen, Livia Zingg, Winterthur, Céline Zubler, Bern. Cécile Lüthi, Wittenbach und Tamara Suarez, Bern, haben je mit den Noten 5,4 die besten Prüfungsresultate erzielt.

odamed dankt der Apotheke zur Rose für das Sponsoring der Blumengeschenke.

8. September 2016
Prüfungsausschreibung 1/2017

Die Prüfung 1/2017 zur Medizinischen Praxiskoordinatorin mit Eidg. Fachausweis findet am 8. Juni 2017 statt. Kandidatinnen finden die Ausschreibung im Sektor Prüfung (Berufsprüfung), alle nötigen Reglemente, Dokumente und Formulare im Sektor Dokumentation (für Kandidatinnen).

8. Juli 2016
odamed-Vizepräsididium

Der odamed-Vorstand hat sich an seiner letzten Sitzung konstituiert und Dr. med. Gert Printzen, FMH, zum Vizepräsidenten gewählt.
 

17. Juni 2016
Berufsprüfung I/2016

Am 2. Juni 2016 hat die 2. Berufsprüfung zur Medizinischen Praxiskoordinatorin mit 7 Kandidatinnen klinischer Fachrichtung und 3 Kandidatinnen praxisleitender Fachrichtung stattgefunden. Alle Kandidatinnen haben die Prüfung bestanden.

Im Rahmen einer Prüfungsfeier gratulierte die odamed-Präsidentin Marianne Schenk den Absolventinnen zum Erfolg nach einem anstrengenden Studium mit dem Besuch von 6 Modulen und rund 300 Lektionen intensivem Unterricht und dem Abschluss mit einer anspruchsvollen Prüfung. Sie befasste sich mit der Frage der Einordnung des neuen Berufs der Praxiskoordinatorin in der ambulanten Medizin und zeigte sich überzeugt, dass der Bedarf nach MPK im Arbeitsmarkt, sowohl für die Arbeit mit dem chronisch kranken Patienten, wie auch in einer Kaderfunktion, bereits jetzt gross sei. Die 10 Absolventinnen konnten an der Feier ihren provisorischen Fachausweis in Empfang nehmen.

In der klinischen Fachrichtung abgeschlossen haben: Eva-Maria Brühlmann-Kessler, Hofen, Nicole Elsasser, Wetzikon, Sandra Kreienbühl, Luzern, Romina Morell, Bäretswil, Brigitte Schwarz, Hüttlingen, Eva Walser-Bächtiger, Münsingen und Gabriela Wild, Appenzell. Die praxisleitende Fachrichtung haben absolviert: Jasmin Schnelli, Winterthur, Jasmin Herrmann, Gerzensee und Daniela Wüthrich, Allmendingen. Jasmin Herrmann und Brigitte Schwarz haben je mit den Noten 5,4 die besten Prüfungsresultate erzielt. Nicole Elsasser hat als erste MPK den Fachausweis in beiden Fachrichtungen erworben.

odamed dankt der Apotheke zur Rose für das Sponsoring der Blumengeschenke. Zur Fotogalerie

9. Mai 2016
Prüfungsexpertinnen und -experten gesucht

Für den Prüfungstermin Medizinische Praxiskoordinatorin/Medizinischer Praxiskoordinator vom 24. November 2016 in Zürich suchen wir Expertinnen und Experten. Das Anforderungsprofil finden Sie hier zum Download.

31. März 2016
odamed-Generalversammlung

Die fünf Trägerorganisationen von odamed haben an ihrer ordentlichen Generalversammlung vom 21. März 2016 ihren bisherigen Präsidenten Dr. med. Thomas Heuberger (FMH) und die Vizepräsidentin Rosmarie Lüönd (SVA), beide nach langjährigem Einsatz für die Belange der Medizinischen Praxiskoordinatorin, mit herzlichem Dank verabschiedet.

Neue Präsidentin ist Marianne Schenk (SVA), neuer FMH-Vertreter im Vorstand ist Dr. med. Gert Printzen. Der Vorstand wird an seiner nächsten Sitzung das Vizepräsidium bestimmen.

Nach dem Ausscheiden von Dr. med. Michael Bagattini, Richard Münger und Jérôme Terrettaz aus der QS-Kommission wurde die Kommission wieder ergänzt mit der Zuwahl von Dr. med. Claude Breitenstein und Anne Jacquier-Delaloye.

Alle übrigen Mitglieder von Vorstand und QS-Kommission wurden wiedergewählt.

14. März 2016
Termine Berufsprüfung 2017

Prüfung I/2017: 8. Juni 2017 (Ausschreibung: 8. September 2016, Anmeldefrist: 8. Oktober 2016)

Prüfung II/2017: 30. November 2017 (Ausschreibung: 28. Februar 2017, Anmeldefrist: 30. März 2017)

23. Februar 2016
Prüfungsausschreibung 2/2016

Die Prüfung 2/2016 zur Medizinischen Praxiskoordinatorin mit Eidg. Fachausweis findet am 24. November 2016 statt. Kandidatinnen finden die Ausschreibung im Sektor Prüfung (Berufsprüfung), alle nötigen Reglemente, Dokumente und Formulare im Sektor Dokumentation (für Kandidatinnen).
 

28. Dezember 2015
Erfolgreiche erste Berufsprüfung zur Medizinischen Praxiskoordinatorin
 

Anlässlich einer kleinen Prüfungsfeier haben am 15. Dezember 2015 29 Absolventinnen der ersten Berufsprüfung Medizinische Praxiskoordinatorin / Medizinischer Praxiskoordinator mit eidgenössischem Fachausweis aus der Hand von odamed-Präsident Dr. med. Thomas Heuberger den Ausweis für ihre erfolgreich bestandene Prüfung entgegennehmen können.
 
Mehr

26. September 2015
Chronic Care-Lehrbuch

„Chronic Care für die Medizinische Praxiskoordinatorin, Lehrbuch zu den Pflichtmodulen I und II“, ist erschienen und kann im SVA-Shop bestellt werden. Detailbeschrieb.

2.September 2015
Prüfungsausschreibung I/2016

Die Prüfung I/2016 zur Medizinischen Praxiskoordinatorin mit Eidg. Fachausweis findet am 2. Juni 2016 statt. Kandidatinnen finden die Ausschreibung im Sektor Prüfung, alle nötigen Reglemente, Dokumente und Formulare im Sektor Dokumentation.
 

8. Juni 2015
Gültigkeit der Modulzertifikate

Die QS-Kommission hat entschieden, die Gewährung der rückwirkenden Gleichwertigkeit für die Gültigkeit der Modulzertifikate zeitlich zu limitieren:

Modulzertifikate verlieren grundsätzlich fünf Jahre nach ihrer Ausstellung ihre Gültigkeit für ihre Anrechnung an eine Berufsprüfung. Weitere fünf Jahre zurück kann das Gültigkeitsdatum eines Modulabaschlusses mit dem Besuch eines anerkannten Refresherkurses bei einem akkreditierten Modulanbieter wierderhergestellt werden.

Modulabschlüsse, die länger als zehn Jahre vor der Anmeldung zur Berufsprüfung zurückliegen, sind definitiv verfallen. Kandidatinnen haben mit der Absolvierung einer neuen Modulprüfung bei einem akkreditierten Modulanbieter nachzuweisen, dass ihre Kompetenzen den aktuellen Anforderungen entsprechen und mit der Anmeldung zur Berufsprüfung ein neues Modulzertifikat einzureichen.

Auskünfte erteilt die odamed-Geschäftsstelle.
 

24. Mai 2015
Zwei Prüfungstermine im 2016

Nachdem sich für die erste Berufsprüfung im Dezember bereits 32 Kandidatinnen angemeldet haben und davon ausgegangen werden kann, dass im laufenden Jahr eine grosse Zahl von Studierenden ihre Module absolvieren werden, hat die QS-Kommission beschlossen, im 2016 zwei Prüfungstermine anzusetzen: 2. Juni 2016 (Ausschreibungsdatum 2. September 2015) und 24. November 2016 (Ausschreibungsdatum 24. Februar 2016).
 

23. April 2015
Die Praxiskoordinatorin auf Tele 1

Tele 1 Zentralschweiz hat in den Nachrichten vom 22. April 2015 eine kurze Filmsequenz über den Hausärztemangel ausgestrahlt. Hauptthema war der neue Beruf der Medizinischen Praxiskoordinatorin.
Filmsequenz betrachten

20. März 2015
Expertensuche

Für die erste Berufsprüfung vom 3. Dezember 2015 sucht odamed Ärztinnen und Ärzte, die als Expertinnen oder Experten amten. Ebenfalls gesucht werden Mentorinnen und Mentoren, die die Kandidatinnen bei der Abfassung der schriftlichen Fallstudie bei Bedarf begleiten können. Für Interessierte haben wir einen Aufgabenbeschrieb zum Download bereitgestellt.

20. Februar 2015
Ausschreibung der ersten Prüfung

Die erste Prüfung zur Medizinischen Praxiskoordinatorin mit Eidg. Fachausweis findet am 3. Dezember 2015 statt. Kandidatinnen finden die Ausschreibung im Sektor Prüfung, alle nötigen Reglemente, Dokumente und Formulare im Sektor Dokumentation.

20. Februar 2015
Prüfungsordnung in Kraft

Nach dem Rückzug der Einsprache des BSMPA hat das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI die Prüfungsordnung Medizinische Praxiskoordinatorin am 5. Februar 2015 genehmigt und mit sofortiger Wirkung in Kraft gesetzt. Der Weg für die Ansetzung der ersten Berufsprüfung im 2015 ist damit frei.
 
Newsarchiv


Kontakte

Marianne Schenk
Präsidentin OdA
m.m.schenk(at)intergga.ch 
 
Fürspr. Bruno Gutknecht
Geschäftsführer OdA
info(at)odamed.ch